Grundsätzlich bietet ein Beratungslehrer Unterstützung für SchülerInnen und Eltern, z.B. wenn

• schlechte Noten sich häufen, obwohl gelernt wird;
• Klassenarbeiten, Tests oder die Schule überhaupt Angst bereiten;
• über einen Schulwechsel generell nachgedacht wird,
• es Ärger und Konflikte mit anderen Kindern/ Klassenkameraden in der Schule gibt;
• das Schuldasein durch soziale Ausgrenzung belastet wird

u.v.m.

Beratungslehrerin am GBG ist Frau Maier

Sprechzeiten nach Vereinbarung